FLEXIBLE RÄUME
AUS CONTAINERN: FAGSI PROLIFE

FLEXIBLE CONTAINER FÜR INDIVIDUELLE GEBÄUDE

Die Arbeitswelt wird immer schnelllebiger und flexibler. Doch die Gebäude, in denen wir arbeiten, halten diesen Veränderungen nicht Stand. Wenn Unternehmen schnell wachsen, wird entsprechend schnell Raum benötigt. Wenn Projekte zeitlich begrenzt sind, wird auch der Raum nur auf Zeit benötigt. Oder manchmal wäre es im Sinne der Globalisierung nötig, Gebäude von einem an einen anderen Standort versetzen zu können. Wird Arbeit verstärkt ins Homeoffice verlagert, wäre es praktisch den Standort des Unternehmens schrumpfen zu lassen.

Genau diese Möglichkeiten bieten die flexiblen Räume von FAGSI. Unsere Containerlösungen der Baureihe ProLife sind anpassungsfähig an die jeweiligen individuellen Bedürfnisse und helfen Unternehmen, sich zukunftsfähig aufzustellen. Und das Beste: Im Vergleich zum Erwerb einer Gewerbeimmobilie, stellen unsere flexiblen Räume zur Miete eine kostengünstige Alternative dar, die kein Kapital binden.

Bleiben Sie in der Raumaufteilung und Innenausstattung flexibel. Unser standardisiertes Raumprogramm aus Systemcontainern macht den FAGSI ProLIFE vielseitig einsetzbar. Ob als Kita, Schule, Uni oder Büro: Bei Innenausstattung und Funktion richtet sich das Typenprogramm ganz nach Ihren Bedürfnissen.

Unser Typenprogramm umfasst drei verschiedene Typen: Raum-, Sanitär- und Treppencontainer. Innerhalb dieser Typengruppen wählen Sie aus bis zu elf verschiedenen Containerausführungen genau diejenigen aus, die Ihren Anforderungen entsprechen. Wählen Sie zudem aus unseren innovativen Fassadenoptionen mit Einzel- und Doppel-Fenstern und verleihen Sie so Ihrem Containergebäude das gewisse Extra.

Warum sind flexible Räume wichtig?

Aufgrund von Urlaub, Dienstreisen oder Kundenterminen sind Räume oft nur teilweise wirklich ausgelastet. Zudem ändert sich der Bedarf oder die Umstände für eine Raunnutzung mit der Zeit, was ebenfalls nach flexiblen Räumen verlangt.

Den ständig wachsenden Anforderungen an zeitgemäßen und modernen Lern-, Spiel- und Arbeitsräumen gerecht zu werden, bedeutet für Betreiber hohe Bau- und Umbaukosten. Bei konventionellen Gebäuden sind nachträgliche Änderungen oft mit einem hohen Aufwand verbunden – und mit Lärm, Schmutz und Belastungen.

Hier bieten die flexiblen Räume der FAGSI Produktreihe große Vorteile. Die Gebäude stehen so lange, wie sie benötigt werden. Bei Bedarfsänderungen lassen Sie sich einfach anpassen.

DIE VORTEILE des FAGSI ProLIFE IM ÜBERBLICK

  • Für Einsatzzeiten von über zwei Jahren
  • Besonders energieeffizient durch innovative Heiz- und Lichttechnik
  • Bis zu 3 Geschosse möglich
  • Standardisiertes Raumprogramm nach ASR
  • Individuelle Gestaltung und anspruchsvoller Raumkomfort

Technische Informationen des FAGSI ProLIFE

Mit unseren perfekt aufeinander abgestimmten Containertypen der Produktlinie FAGSI ProLIFE lässt sich Ihre Raumlösung ganz individuell zusammenstellen. Einen Auszug unseres umfangreichen Typenprogramms sowie eine Übersicht über die technischen Details und Ausführungen unserer Baureihen für Ihre Planungsphase finden Sie hier.

Ausführlichere Informationen zur den energieeffizienten Containern FAGSI ProLIFE finden Sie beim Hersteller unserer Markencontainer „Made in Germany“ ProContain – einem Unternehmen der ALHO-Gruppe.

 

Einsatzdauer:
Dauerlösung über 24 Monate
Einsatzart:
Büro- und Verwaltungsgebäude, Schulen, Kindergärten als Neubau, Anbau, Aufstockung
Konstruktion:
Stahlrahmen mit Kassettenfassade und Profilblechwänden
Typenstatik:
3-geschossig
Nutzlast:
2,0 - 5,0 kN/m²
Schneelast:
1,0 - 2,5 kN/m²
Brandschutz
F30 – F90 (optional)
Wärmeschutz:
Dach: U = 0,347 / 0,280 W/m²K
Wand: U = 0,209 / 0,160 W/m²K
Boden: U = 0,293 / 0,203 W/m²K
Abmessung:
Länge: 3,059 / 14,646 m
Breite: 3,000 m
Höhe: 3,150 m
Lichte Raumhöhe: 2,750 m
Rahmen:
geschweißter Stahlrahmen, gestrahlt und lackiert
Dach:
mit verzinktem Profilblech und innenliegender Entwässerung, Absturzsicherung
Boden:
Bodenaufbau mit Spanplatte (Zertifikat Blauer Engel), optional Sperrholz oder zementgebundene Spanplatte optional
Bodenbeschichtung mit GfK optional
Bodenbelag mit PVC, optional Linoleum oder Teppichboden
Außenwände:
Profilblech verzinkt (Dämmung mit Mineralwolle)
Außentür:
Stahl-Außentür 1- oder 2-flügelig, optional Alu-Außentür
Fenster:
mit Isolierverglasung und und außenliegendem Sonnenschutz
Innenverkleidung:
mit beschichteten Holzwerkstoffplatten (Zertifikat Blauer Engel), optional mit Gipswerkstoffplatten, Tapete und Anstrich
Elektroinstallation:
CEE-Ein- und Ausgang mit Sicherungskasten je Modul, optional Zentralanschluss mit Hauptverteilung und Zuleitung durch den Boden oder projektspezifische Stromanbindung und Absicherung
Heizung / Klima:
Infrarotheizung, optional zentrale Warmwasserheizung oder Klimatisierung
Sanitär:
Sanitärinstallation unter Putz innerhalb von Vorsatzwänden, Objekte mit UP-Montage-System

Sie haben Fragen?
Kontaktieren Sie uns

Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder.