Schule Munich International School

Produktlinien:
ProLife

Einsatzgebiet:
Schule

Flexible bleiben während Neu- und Umbauten

Munich International School baut mit FAGSI eine Interims-Bibliothek

Mehr Klassenzimmer, mehr Schüler und digitales Lernen: Mit dem sogenannten „Masterplan 2035“ will die Munich International School in Starnberg expandieren und sich fit für die Zukunft machen. Auf dem Schulgelände sind in den nächsten Jahren darum mehrere Neu- und Umbauten geplant. Bis diese genutzt werden können, stehen dem Lehrkörper und den rund 1.300 Schülerinnen und Schülern noch einige räumliche Veränderungen bevor. So findet beispielsweise die Schulbibliothek für die Dauer der Neubaumaßnahmen in einem temporären FAGSI Containergebäude Platz: 1 Tag Fundamentarbeiten, 2 Tage Montage und 3 Wochen Ausbau der insgesamt 24 Raumelemente und das qualitativ hochwertige Gebäude war fertig.

0
Container
0
qm BGF
0
Wochen Bauzeit

Ein Vorteil des Bauens mit Raumcontainern faszinierte die Bauherren besonders und ist einer der Gründe, weswegen sie sich begeistert für die Containerbauweise entscheiden konnten. Mit dem temporären Bibliotheks- Bauwerk bleibt die Schulleitung auch in Zukunft sehr flexibel. Denn es kann nicht nur ohne große Probleme seinen Standort auf dem Campus wechseln, sondern auch schnell für neue, gänzlich andere Einsatzzwecke umgerüstet werden. Wie einfach, das erfuhr die Schulleitung dann schon in der Montagephase: Mit der jahrzehntelangen Erfahrung von FAGSI – seit 1980 als eigenständiges Unternehmen innerhalb der ALHO-Gruppe tätig – waren auch kurzfristige Veränderungen auf der Baustelle kein Problem.