header referenzen bauindustrie

Referenzen Bauindustrie

Bester Service von der Beratung zur Projektierung hin zu schlüsselfertigen Übergabe. Lesen Sie hier von unseren Best Practice Cases!

 

Bester Service von der Beratung zur Projektierung hin zu schlüsselfertigen Übergabe. Lesen Sie hier von unseren Best Practice Cases!

 

BRÜCKENBAU IM LAHNTAL

In Limburg an der Lahn fahren jeden Tag bis zu 94.000 Fahrzeuge über die 50 Jahre alte Spannbetonbrücke der A3 – Frequenz steigend. Damit die Autofahrer auch in Zukunft sicher über das Lahntal kommen, wurde ab 2013 ein neues Brückenbauwerk errichtet: 450 m lang, 60 m hoch und 43,5 m breit. Auch FAGSI beteiligte sich an dem Mammutprojekt.

Das Bauunternehmen Max Bögl beauftragte uns damit, Wohnunterkünfte und Aufenthaltsräume für die Bauarbeiter zu konzipieren und bereitzustellen. Drei Monate nach dem Spatenstich im Juni 2013 wurden die Container der Baureihe ProBasic aufgestellt. Die Mitarbeiter nutzen die Module während der Bauphase zum Wohnen, Essen und Schlafen. Die Gebäude umfassen Schlafzimmer und Küchen sowie Sanitär- und Freizeiträume. Da die Flure bei den 10 m langen Modulen bereits integriert sind, waren die Unterkünfte schnell bezugsfertig.

referenz lahntal bruecke 01

 

Die Gebäude umfassen Schlafzimmer und Küchen sowie Sanitär- und Freizeiträume. Da die Flure bei den 10 m langen Modulen bereits integriert sind, waren die Unterkünfte schnell bezugsfertig. In der Hochphase des Baus bestand der Wohnkomplex aus 24 Containern mit einer Gesamtfläche von 720 m². "Unser besonderer Service war, dass wir den Umfang an den Baufortschritt angepasst haben", erzählt Vertriebsleiter Benjamin Stricker. "Anfang 2016 wurde bereits das zweite Obergeschoss zurückgebaut." Seit Frühjahr 2017 rollt bereits der Verkehr wieder auf der A3 über die neue Brücke.


Bruttogrundfläche (m²)

 720

Containermodule

 24

Bauzeit in Wochen

 1

Teil des Weltmeisterkraftwerks

Siemens errichtete im Düsseldorfer Hafen das zurzeit effizienteste und leistungsfähigste Gas- und Dampfturbinenkraftwerk weltweit – das sogenannte Weltmeisterkraftwerk. Für den mehrere Jahre laufenden Bau lieferte FAGSI fünf Container-Gebäude, die als Funktionsgebäude dienten. 

referenz siemens kraftwerk 01

"Wir bieten Siemens das Rundum-Sorglos-Paket – vom Aufbau der Container über die Möblierung bis hin zur regelmäßigen Reinigung. Für die Kunden ist das ein Selbstläufer."
Benjamin Stricker, Vertriebsleiter Mitte bei FAGSI

Die Systemcontainer kamen komplett ausgestattet aus dem Werk, inklusive Bodenbeläge und Verschattungen für die Fenster. Auch Fenstergitter als Einbruchschutz und die Telefon- und Netzwerkeinrichtungen installierten wir. Dank des Fertigungskonzepts sparen Bauunternehmer und Auftraggeber viel Zeit und Geld bei der Ausstattung ihrer Baustellen und schaffen einen sicheren, komfortablen Arbeitsraum für das Personal. 

Neben den Büros für die Bauleitung gab es auch Tagesunterkünfte, Sanitäreinheiten, Erste-Hilfe-Container und Plancontainer für das Baufeld. Benjamin Stricker betont: "Wir wissen, dass solche Infrastrukturgebäude bei der Planung von Baustellen eine besondere Bedeutung besitzen. Sie müssen einfach funktionieren – mit kurzen Vorlaufzeiten und hoher Präzision. Unsere Systemcontainer und der zugehörige Service sind speziell für diese Anforderungen ausgelegt."

Der FAGSI-Newsletter

Neuigkeiten, Aktuelles und Events:
Abonnieren Sie unseren Newsletter und lassen Sie sich bequem per E-Mail informieren.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Datenschutz