FAGSI und die ALHO-Gruppe sind neuer Top-Partner des VfL Gummersbach

04. Dezember 2019

FAGSI neuer Partner des VfL Gummersbach

Als Familienunternehmen sind wir fest in der Region verwurzelt. Deshalb unterstützen wir im Oberbergischen zahlreiche größere und kleinere Vereine. Als Traditionsunternehmen ist es uns ein besonderes Anliegen, einen Traditionsverein wie den VfL Gummersbach - gerade in nicht ganz so rosigen Zeiten - zu fördern - schließlich gehört der VfL Gummersbach zu den Gründungsmitgliedern und war der erste Deutsche Meister der Handball-Bundesliga.

Am 29.11. wurde FAGSI als Teil der ALHO-Gruppe als Partner im Business-Club des Handball-Zweitligisten vorgestellt. Im VfL-Business-Club engagieren sich rund 150 Unternehmen aus der Region. Er verbindet Partner, die sich für die Tradition des Handballs, in unserer sportlich nicht ganz so prestigeträchtig aufgestellten Region, stark machen. Vor dem Spiel des VfL gegen Elbflorenz Dresden fand die offizielle Begrüßung als Sponsor statt. Vor jedem Spiel treffen sich die Business-Club-Partner in der Halle 32, um sich in zwangloser Atmosphäre auszutauschen, Kontakte zu knüpfen und sich auf das Handballspiel einzustimmen.

Als Inhaberin von FAGSI stellte sich Silvia Matschke als die „Neue“ im Sponsoren-Team vor. Gemeinsam mit Peter Orthen, der als Geschäftsführer die ALHO Systembau GmbH vertrat, stand sie Dirk Hartmann, dem Hallensprecher des VfL, bei einem Interview Rede und Antwort. Ob es an Silvia Matschkes Unterstützung lag, dass das anschließende Handballspiel dem VfL einen 31:27 Heimerfolg bescherte? Ganz sicher!

Fotos: VfL Gummersbach / Nastasja Kleinjungc

Neueste Artikel

02. November 2021

Architekten bauen temporär – mit FAGSI Qualitätscontainern

22. Oktober 2021

Im September konnte der symbolische Schlüssel für das Projekt an den Bauherren übergeben werden. Mehr dazu hier.

20. Oktober 2021

FAGSI unterstützt das Kinderhospiz Mannheim mit einer Spende. Mehr dazu hier.

19. Oktober 2021

Containergebäude: Nachhaltigkeit über den gesamten Lebenszyklus