FAGSI ProENERGY:
unser energieeffizienter ENEV Container

EnEV-konform für Standzeiten von über zwei Jahren

Der energieeffiziente Container der Produktlinie FAGSI ProENERGY erfüllt die gesetzlichen Vorschriften der Energieeinsparverordnung (EnEV). Diese müssen immer dann erfüllt werden, wenn ein Gebäude eine Standzeit von über 24 Monaten aufweist. Bei einer Standzeit unter zwei Jahren ist kein EnEV-Nachweis für die Energieeffizienz der Gebäude erforderlich. Werden die temporären Gebäude zwei bis fünf Jahre genutzt, muss das Gebäude die Energieeffizienz durch einen Bauteilnachweise nachweisen. Ffür dauerhafte Gebäude mit einer Nutzungsdauer von über 5 Jahren müssen den Anforderungen nach § 4 NiWoGeb und zusätzlich das EEWärmeG erfüllt werden.

Die EnEV Container ProENERGIE von FAGSI können mit regenerativen Energiequellen gekoppelt werden und erfüllen somit sowohl die EnEV als auch das Erneuerbare-Energien-Wärme-Gesetz (EEWärmeG). Auf Wunsch erstellen wir einen Energieausweis für Ihr ProENERGY-Gebäude.

Für komplexe Anlagen mit hohem Qualitätsanspruch: Der FAGSI ProENERGY berücksichtigt als besonders energieeffizienter Container die aktuelle EnEV für Standzeiten von über 24 Monaten und überzeugt durch geringe Betriebskosten. Ob als Interimsgebäude oder Dauerlösung: Der Einsatz des sparsamen FAGSI ProENERGY lohnt sich für Büros und Verwaltungsgebäude, Wohnheime, Unis, Schulen und Kindergärten.

DIE VORTEILE des FAGSI ProENERGY IM ÜBERBLICK

  • Für Einsatzzeiten über zwei Jahre
  • Besonders energieeffizient
  • Bis zu 3 Geschosse möglich
  • Verschiedene Längen und Breiten
  • Zentrale Warmwasserheizung möglich

Energieeffiziente Gebäude aus Containern bauen

Weltweit steigt die Nachfrage nach Energie. Deshalb spitzt sich die Lage an den Energiemärkten zu und die Energiepreise steigen kontinuierlich. Die Investition in die Energieeffizienz eines Gebäudes rechnet sich daher sehr schnell. Bedenkt man, dass etwa 35 Prozent des gesamten deutschen Endenergieverbrauchs derzeit auf Gebäude entfallen, bietet dies enormes Einsparpotenzial.

Neben dem finanziellen Aspekt spielt aber auch die Umwelt eine Rolle. Die Energieeffizienz in Gebäuden hat unmittelbare Auswirkung auf den Ausstoß von klimaschädlichem Kohlendioxid – je höher die Energieeffizienz, desto besser fürs Klima.

Für Transparenz bezüglich der Energieeffizienz von Gebäuden sorgt der Energieausweis, der das Gebäude einer Energieeffizienzklasse von A+ bis H zuweist. Alle Aspekte zum Energiebedarf von der Heizanlage über die Dämmung bis zur Dichtheit werden hier berücksichtigt, damit das energetische Niveau von Gebäuden exakt, simpel und zielführend verglichen werden kann.

Gebäude aus EnEV Container ProENERGY sind auf höchste Energieeffizienz ausgelegt. Diese kann auf Wunsch mit einem Energieausweis auch für unsere temporären Lösungen bestätigt werden.

Technische Informationen des FAGSI ProENERGY

Mit unseren perfekt aufeinander abgestimmten Containertypen der Produktlinie FAGSI ProENERGY lässt sich Ihre Raumlösung ganz individuell zusammenstellen. Einen Auszug unseres umfangreichen Typenprogramms sowie eine Übersicht über die technischen Details und Ausführungen unserer Baureihen für Ihre Planungsphase finden Sie hier.

Ausführlichere Informationen zur den energieeffizienten Containern ProEnergy finden Sie beim Hersteller unserer Markencontainer „Made in Germany“ ProContain – einem Unternehmen der ALHO-Gruppe.

Einsatzdauer:
Dauerlösung über 24 Monate
Einsatzart:
Büro- und Verwaltungsgebäude, Schulen, Kindergärten als Neubau, Anbau, Aufstockung
Konstruktion:
Stahlrahmen mit Kassettenfassade und Profilblechwänden
Typenstatik:
3-geschossig
Nutzlast:
2,0 - 5,0 kN/m²
Schneelast:
1,0 - 2,5 kN/m²
Brandschutz
F30 – F90 (optional)
Wärmeschutz:
Dach: U = 0,178 / 0,175 W/m²K
Wand: U = 0,232 / 0,184 W/m²K
Boden: U = 0,293 / 0,203 W/m²K
Abmessung:
Länge: 6,058 – 14,646 m
Breite: 2,500 / 3,000 m
Höhe: 3,250 m
Lichte Raumhöhe: 2,750 m
Rahmen:
geschweißter Stahlrahmen, gestrahlt und lackiert
Dach:
mit verzinktem Profilblech und innenliegender Entwässerung, Absturzsicherung
Boden:
Bodenaufbau mit Spanplatte (Zertifikat Blauer Engel), optional Sperrholz oder zementgebundene Spanplatte optional
Bodenbeschichtung mit GfK optional
Bodenbelag mit PVC, optional Linoleum oder Teppichboden
Außenwände:
Profilblech verzinkt (Dämmung mit Mineralwolle)
Außentür:
Stahl-Außentür 1- oder 2-flügelig, optional Alu-Außentür
Fenster:
mit Isolierverglasung und außenliegendem Sonnenschutz
Innenverkleidung:
mit beschichteten Holzwerkstoffplatten (Zertifikat Blauer Engel), optional mit Gipswerkstoffplatten, Tapete und Anstrich
Elektroinstallation:
CEE-Ein- und Ausgang mit Sicherungskasten je Modul, optional Zentralanschluss mit Hauptverteilung und Zuleitung durch den Boden oder projektspezifische Stromanbindung und Absicherung
Heizung / Klima:
Elektroheizung, optional Infrarotheizung, zentrale Warmwasserheizung oder Klimatisierung
Sanitär:
Sanitärinstallation unter Putz innerhalb von Vorsatzwänden, Objekte mit UP-Montage-System

Sie haben Fragen?
Kontaktieren Sie uns

Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder.