Bürogebäude DRV

Produktlinien:
FAGSI ProENERGY

Einsatzgebiet:
Büro & Verwaltung

FAGSI Containergebäude: 1:1 von A nach B

Praxisbeispiel in Sachen Nachhaltigkeit

Zügig und umweltschonend von A nach B versetzt, sind FAGSI Containeranlagen eine sehr nachhaltige Alternative zum Neubau, denn die darin gebundene „graue Energie“ wird weiter genutzt. Das war auch der Deutschen Rentenversicherung Bund (DRV Bund) wichtig, als sie sich 2021 dazu entschloss, ein vierstöckiges, ehemaliges Bürogebäude aus Kirchheim unter Teck an ihren Würzburger Standort zu „beordern“. 

0
Container
0
qm BGF
0
Wochen Bauzeit

„Viele Bauherren denken dann zuerst an einen Neubau. Wenn es aber sehr schnell gehen muss und außerdem Nachhaltigkeit ein wichtiges Kriterium ist, sind unsere Containerlösungen als „Second Hand Gebäude“ oft gute Alternativen. Vor allem, wenn das benötigte Gebäude wie hier in Würzburg als Interimsbau für vorerst 5 Jahre benötigt wird“, sagt Sebastian Gruber von FAGSI. Die Standzeit der viergeschossigen Büroanlage eines Lithium-Ionen Akkuherstellers aus Kirchheim unter Teck lief gerade ab, Würzburg lag nur knapp 200 km entfernt, die neuen Bauherren konnten das Gebäude vor Ort sogar noch besichtigen und waren schnell überzeugt: „Alles passt!“. Insgesamt 1.400 m2 Bruttogeschossfläche umfasst das Gebäude: Im Erdgeschoss und den beiden Geschossen darüber sind Büro- und Besprechungsräume zwischen 12 und 86 m² untergebracht, während das dritte Obergeschoss als Open-Space-Office realisiert wurde. Jede Etage bietet zudem hochmoderne Teeküchen mit Kochendwasser-Armaturen sowie Sanitärbereiche. Für die EDV stehen ein Technik- und Serverraum zur Verfügung. Zwei Treppenhäuser und die Aufzugsanlage garantieren den barrierefreien Zugang sowie die vorgeschriebenen Fluchtmöglichkeiten.